Kongress 2022

Nächster Termin:  11. - 12. Mai 2022

Nach großartiger Veranstaltung des Jahres 2021, die zum 2. Mal bereits coronabedingt digital durchführt werden musste, findet der Biogas-Innovationskongress im Jahr 2022 zum nunmehr 15. Mal endlich wieder in Präsenz statt und ist damit seit Jahren ein  fester Bestandteil des jährlichen Biogaskalenders.

Kongressteilnahme

vor Ort (Präsenz) Anmeldung
digital                    Anmeldung

 

Bestellung Tagungsband

Sie haben den Biogas - Innovationskongress 2022 verpasst? Hier können Sie den gedruckten oder digitalen Tagungsband mit allen Vorträgen bestellen.
>>> Bestellung Tagungsband 2022  

Biogas-Innovationspreis der deutschen Landwirtschaft

Der Preis für die Kategorie Wissenschaft ist mit einer Dotation von 10.000 Euro versehen.

Wir danken der Landwirtschaftlichen Rentenbank, die den Kongress seit Jahren konstruktiv begleitet und das Preisgeld zur Verfügung stellt.

Welcome back zum 16. Biogas-Innovationskongress vom 24.-25.5.23 in der DBU Osnabrück

Der 15. Biogas-Innovationskongress im Mai 2022 war ein großer Erfolg. Trotz Coronabeschränkungen war die Stimmung der Teilnehmer ausgezeichnet. Gleiches galt für die Vorträge. Und der Zufriedenheitsgrad der Aussteller war beachtlich. Endlich konnte man sich wieder in die Augen sehen, miteinander sprechen und abends bei Rampendahl gemeinsam feiern.

Kongressteilnahme - direkt zum Anmeldeformular

Anmeldung zur Kongressteilnahme:


Vorschau Biogas-Innovationskongress 11. und 12. Mai 2022 in der DBU Osnabrück

Der 15. Biogas-Innovationskongress findet am 11. und 12. Mai 2022 endlich wieder als Präsenzveranstaltung in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück statt. Ok, zwar mit den mittlerweile bekannten Einschränkungen wie Maskenpflicht und 3G. Aber alle Referenten, Organisatoren und Kooperationspartner freuen sich unbändig auf ein persönliches  Wiedersehen mit ihnen allen! Und natürlich auf unseren traditionellen Abend bei Rampendahl.

Trotz erheblicher Kostenexplosionen, bei uns ändert sich an der Preisgestaltung für Teilnehmer nichts.

Die Präsenz-Teilnahmegebühr für 2022 beträgt wie bisher 260,00 € zzgl. ges. MwSt. Auch die Reduktion des Teilnehmerpreises für die Mitglieder der Trägerinstitutionen auf 240,00 € zzgl. ges. MwSt. bleibt so.

Wir werden auch parallel eine Digitalvariante des Kongresses anbieten. Das bedeutet, wir werden den Kongress zeitgleich live ins Netz stellen. Die digitale Teilnehmergebühr haben wir um die nicht entstehenden Verpflegungskosten auf 210,00 € zzgl. ges. MwSt. reduziert. Entsprechend für Mitglieder der Trägerinstitutionen auf 190,00 € zzgl. ges. MwSt.


Dank an die Landwirtschaftliche Rentenbank

Auch in 2021 Jahr wurde der Biogas-Innovationspreis - Bereich Wissenschaft - in Höhe von 10,000 € von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gestiftet.